Warum einen Partikelfilter aus Edelstahl wählen

Warum einen Partikelfilter aus Edelstahl wählen

Wie Sie wissen, ist der Partikelfilter ein Verschleißteil. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn die Regenerationszyklen nicht mehr normal ablaufen, z. B. aufgrund von Verstopfungen. Es gibt aber auch eine andere mögliche Fehlerursache: wenn sich Rost in die Abgasreinigungsanlage gefressen hat. Unter anderem aus diesem Grund ist die Edelstahl FAP sehr zu empfehlen.

Sehr uneinheitliche Fertigungsqualität

Wenn Sie sich die Marktpreise ansehen, werden Sie festgestellt haben, dass die Preise für DPF bis zum Dreifachen variieren können. Hierfür gibt es eine einfache Erklärung. Um die Preise niedrig zu halten, opfern einige die Qualität der verwendeten Materialien. Dies führt zu einem schnellen Verschleiß des Partikelfilters. Im Gegensatz zu dem, was man denken könnte, sind einige der großen Marken nicht ohne Fehler. INOX 409 verfügt über zahlreiche Eigenschaften, darunter eine perfekte Korrosionsbeständigkeit dank des in seiner Zusammensetzung verwendeten Chroms. Um Geld zu sparen, ziehen manche Menschen Entfernen des Partikelfilters aus ihrem Auto, aber das ist nicht wirklich eine gute Idee.

Aber das ist noch nicht alles !

Das äußere Erscheinungsbild einer DPF sagt allein nichts über ihre Qualität aus. Die Art des verwendeten Monolithen ist von großer Bedeutung. Um die Kosten zu senken, entscheiden sich einige Hersteller bei Filtern der Einstiegsklasse für Kordierit. Silizium hat oft eine längere Lebensdauer und eine bessere Abriebfestigkeit. Das bei weitem interessanteste Material ist jedoch Keramik, nämlich der Monolith (Wabenstruktur). Doch neben der Auswahl der Materialien ist es unsere einzigartige Technologie der Beschichtung dünner Schichten seltener Metalle, die den Unterschied ausmacht. Partikelfilter immer effizienter und langlebiger zu machen, ist eine echte Herausforderung und hat sich zu einem Markenzeichen entwickelt. So basiert unsere Unternehmenskultur auf kontinuierlicher Qualitätssteigerung und Angebotserweiterung.

Sie möchten wissen, ob Ihr Katalysator defekt ist ? Wollen Sie wissen, ob Ihr DPF verstopft ist ?

Wie man ein gutes DPF erkennt

. Wenn Sie sich mit Autos nicht auskennen, kann die Wahl eines billigen Partikelfilters eine schwierige Aufgabe sein. Zum Glück gibt es ein Logo, das Ihnen bei der Auswahl helfen kann. Dies ist das Logo des TÜV SUD, der führenden Zertifizierungsstelle in Deutschland. Sie garantiert eine Qualität, die mindestens der eines Originalteils des Herstellers entspricht. Wenn dieses Logo nicht vorhanden ist, sollten Sie sehr vorsichtig sein. Aber seien Sie versichert, dass die teuersten DPFS nicht unbedingt die besten sind. Viele Hersteller erzielen große Gewinnspannen, da sie sich auf ihr Markenimage verlassen. Es gibt nur eine Lösung: Vergleiche und verweise auf das TUV SUD-Logo und die bei der Gestaltung des DPFS verwendeten Technologien.

Posted on 26.03.2019 by Leistung & Fehlerbehebung 0 155

Ähnliche Artikel

Reinigung oder Austausch des DPF / Katalysators: Wie kann man...

Reinigen vs. Austauschen, DPF und Katalysator sind ein echtes Geschäft. Sind Sie es leid, den Überblick zu verlieren...

Wie viel kostet der Austausch eines Partikelfilters ?

Der Austausch eines Partikelfilters ist mit Kosten verbunden... Aber wie viel sollten Sie für den Austausch des...

Wie erkenne ich, ob der DPF meines Fahrzeugs verschlissen ist

Es gibt mehrere Möglichkeiten, den starken Verschleiß eines Partikelfilters zu diagnostizieren.

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSENEine Antwort hinterlassen

Letzte Kommentare

Blog Suche

Kürzlich angesehen
Keine Artikel